Schießtrainer im R&B Schießkino in Bad Oeynhausen


Esteban Roman Garcia


Esteban Roman Garcia

Geschäftsführer der R&B GmbH & Co. KG
Entwicklung von Munition, Produktion und Vertrieb,  Erlaubnis nach §27 SprengG, Passionierter Jäger seit 2009
Hundeführer seit 2012, Gonczy Polski


Mit dem Marksman Trainingssystem analysieren wir den Schuss. Es ist derzeit das einzige System auf dem Markt, welches das leisten kann. Das Trainingssystem ist ideal für den Jagdscheinanwärter in der Jungjägerausbildung. Simuliert wird der Kugelschuss und der Schuss mit Schrot.
Die Erfolgschancen bei der Jägerschießprüfung zu bestehen, erhöhen sich mit einem individuellen Training auf der Schießanlage. Vergleichen kann man das mit einen Surfkurs. Bevor es in die Wellen geht, gibt es ein Trockentraining. Dabei werden Begwegungsabläufe trainiert, um in der Praxis das Gleichgewicht zu finden.
Das beschreibt das Training auf der Marksmananlage wohl am besten. Doch auch für erfahrene Jäger ist der Besuch auf der Anlage immer ein Erlebnis. Mit jeder Trainingsstunde lernen auch erfahrene Waidmänner und Frauen noch etwas dazu. Als Vorbereitung für die Drückjagdsaison ist ein Training immer lohnenswert.


Michael Buschke


Schießstandaufsicht Michael BuschkeGeschäftsführer der R&B GmbH & Co. KG & Schießstandaufsicht
Entwicklung von Munition, Produktion und Vertrieb, Erlaubnis zur Herstellung von Munition gem. §21 WaffG, Waffenhandelslizenz, Passionierter Jäger seit 2009, Hundeführer seit 2010, Jack Parson Terrier, Jack Russel Terrier, Terrier MixMitgliedschaften: DSB, WSB, BDS, Sportschütze mit Nationaler und Internationaler Wettkampferfahrung (ehemaliges Mitglied der deutschen Nationalmannschaft Field Target (BDS) Teilnahme an folgenden Weltmeisterschaften 2006,2008 und 2009), Landesmeister NRW 2007 (BDS) im Field Target Schießen, 3. Platz FT World Championships 2009 South Africa


Das System hat einen Vorteil, den kein Schießtrainer – sei er noch so gut – leisten kann. Mit der grafischen Analyse des Schusses vor, während und nach dem Schuss können wir jedem Gast Schwachstellen bei der Schussabgabe aufzeigen. In den meisten Fällen ist der Fehler schon beim nächsten Schuss beseitigt. Das bedeutet allerdings nicht, dass man dann nicht mehr trainieren muss. Das System ist eine sinnvolle Alternative für Jungjäger, erfahrene Jäger oder auch Sportschützen. Besuchen Sie uns und probieren Sie es aus. Es wird Sie überzeugen.“


Tobias Krietemeyer


Tobias KrietemeyerSchießstandaufsicht
Sportschütze seit 2012,  Erlaubnis nach §27 SprengG,  Mitgliedschaften: DSB, WSB, BDS,
Sportschütze mit erfolgreicher nationaler Wettkampferfahrung


Für Sportschützen bietet das System zum Beispiel Trap und Skeet in Variationen an. Wer möchte, kann die Tauben in unterschiedlichen Geschwindigkeiten beschießen. Der Einsatz verschiedenster Munition ist denkbar einfach. Ein entscheidender Vorteil des Systems ist, dass nicht scharf geschossen wird. Knall und Rückstoß fehlen, man kann sich im Training voll auf die Optimierung der Bewegungsabläufe konzentrieren und zum Beispiel den Anschlag üben. Mit so einem Trockentraining wird man perfekt auf den scharfen Schuss auf dem Schießstand vorbereitet.
Das Marksman-System ist ein Computersystem, was jede Waffe und jede Laborierung simulieren kann. Für die Jagd sind insbesondere die Vorhaltemaße wichtig, denn jede Laborierung hat einen Charakter. Als Schütze muss ich also nicht nur meine Waffe kennen, sondern auch die Munition verstehen. In der Praxis zahlt sich das immer aus. Besuchen Sie uns doch einfach mal und lernen Sie uns kennen.“