Schießen lernen in Bad Oeynhausen



Schießen für jedermann als Geburtstagsgeschenk?  – Jetzt Schnupperkurs buchen


Der Schießsport erfreut sich großer Beliebtheit. Ca. 1,5 Millionen Schützen (sportlich und jagdlich) gibt es in Deutschland. Historisch bedingt ist der Schießsport in den alten Bundesländern stärker verankert. Computergestützte Schießsimulationen sind relativ neu auf dem Markt. Ein Flugsimulator (in unserem Fall wäre das dann der Marksman-Schießsimulator) ist ein gutes Beispiel dafür, wie man sich den simulierten Schuss vorstellen muss.
Bevor es in die Luft geht, müssen Piloten eine theoretische Ausbildung absolvieren, danach geht’s in den Flugsimulator der den Piloten dann auf den eigentlichen Flug vorbereitet. Bei einer Schießsimulation sieht es ähnlich aus.


Der richtige Ablauf vor, während und nach dem Schuss muss einfach sitzen. Insbesondere Jäger nutzen das System sehr gerne als Vorbereitung für die Drückjagdsaison. Doch auch als Geburtstagsgeschenk ist so ein Schießtraining immer ein ganz besonderer Hingucker. Nutzen Sie unseren Schnupperkurs zum Kennenlernen. Hier geht’s weiter zu den Preisen im Schießkino. Die Anfahrt zum Schießkino ist denkbar einfach und zentral gelegen.


Verkehrsgünstige Lage im Kreis Minden – Lübbecke – Herford


Das R&B Schießkino befindet sich inmitten der Kurstadt Bad Oeynhausen. Strategisch in günstiger Verkehrslage gelegen, findet man uns ohne große Umwege aus allen Himmelsrichtungen kommend.
Am Standort sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Sie kommen mit eigener Waffe (im Futteral)  ohne großes Aufsehen in das Schießkino. Das R&B Schießkino ist mit seinem Konzept das erste seiner Art im Kreis Minden-Lübbecke und Herford. Wir arbeiten mit dem Marksman ST-2.



Der Marksman-Schießsimulator – einzigartig auf der Welt

Wir haben uns für das Marksman-System entschieden, weil wir wissen, dass die Kombination aus Schuss und Analyse einzigartig auf der Welt ist. Schießschüler lernen die Abläufe vor, während und nach dem Schuss mit einer so genauen Schussanalyse, die so kein anderes System bieten kann.
Für viele Schützen oder solche, die es noch werden wollen, stellt sich oft die Frage: Wo kann man schießen üben? Nicht jeder hat die Möglichkeit, den scharfen Schuss auf dem Schießstand zu trainieren. Viele Beginner haben zum Anfang auch Respekt, vor allem der Schussknall ist nicht jedermanns Sache, weswegen es nicht verwundert, wenn man zum Anfang einfach mal sehen will: „Ist das überhaupt etwas für mich?„. Hier in unserem Schießkino fällt kein scharfer Schuss, es geht rein um die Wissensvermittlung und die Analyse der Bewegungsabläufe vor, während und nach dem simulierten Schuss.


Simuliert werden die unterschiedlichsten Schüsse. So können Sie Drückjagdsituationen auf Schwarzwild, Elche in Schweden oder Fasane in Nordrhein-Westfalen oder Niedersachsen jagdlich simulieren und die richtigen Bewegungsabläufe, Vorhaltemaße mit jeder Art Munition kennen lernen. Haben wir erwähnt das man mit seiner eigenen Waffe trainieren kann?


Das Schießen trainieren – mit der eigenen Waffe

Das gesamte Schießkino ist aufwendig renoviert und mit der aktuell modernsten Technik (Marksman-System)  ausstaffiert. Weiterhin verfügen wir über vollklimatisierte Räume, so dass man sich vollends auf das Schießtraining ohne zu schwitzen konzentrieren kann.
In einem speziell dafür umgebauten Raum mit abgedunkelten Fenstern und mit einer 21m² (7x3m) großen extra angefertigten „Schießwand“ können Sie bei einem Abstand von 3,5m mit einem Gesichtsfeld von 90° und Ihrer eigenen ungeladenen Waffe trainieren.



Softdrinks können in unserer Lounge bei gemütlicher Atmosphäre erworben und eingenommen werden und falls doch der Hunger sich bemerkbar macht, besteht die Möglichkeit eine kleine Mahlzeit im gegenüberliegenden Imbiss einzunehmen.
In unserer Ausstellung werden Munitionsdummies der von uns hergestellten Munition präsentiert, dies reicht von Pistolenmunition über Kleinkaliber bis hin zum Großwildkaliber. Unsere Ausstellung wird durch weitere Accessoires für Jäger, Sportschützen, Survival und Tactical abgerundet.